[Buchrezension] Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Wie schon gesagt habe ich gleich mit dem dritten Teil angefangen, weil ich so von der Story gepackt wurde.

Verlag? Oetinger
Seiten? 430
ISBN: 978-3789132209
Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zu Amazon!

Generell finde ich den ersten Teil dieser Reihe am besten. Die anderen Zwei sind auch nicht schlecht, doch am meisten hat mich einfach der erste Teil gefasst.

Mit dem dritten Teil hatte ich am meisten zu "kämpfen". Vielleicht war es ein Fehler gleich alle drei Teile hintereinander zu lesen!?

Inhalt: Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol! Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt.
(Quelle: http://www.amazon.de/Die-Tribute-Panem-Flammender-Zorn/dp/3789132209)

Fazit: Als ich die letzte Seite beendet hatte und das Buch zuschlug habe ich gedacht: ,,Oh, OK. Das war jetzt also das Ende!?"
Ich hab zwischendrin mehrmals überlegt, ob ich das Buch abbreche. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass man die Story auch schon nach dem zweiten Band hätte beenden können und es ging nur schleppend voran. Doch ich wollte unbedingt wissen, wie es wirklich endet. Also habe ich weiter gelesen. Am Ende wurde das Buch doch noch sehr spannend, aber auch sehr brutal und einige Szenen waren so verwirrend geschreiben, dass ich sie mehrmals lesen musste, um sie zu verstehen.
Den Ausgang der Story habe ich schon geahnt, aber war trotzdem überrascht.
Ich persönlich wundere mich, dass dieses Buch als Jugendbuch eingeordnet ist. Gerade dieser Teil ist meiner Meinung nach der Brutalste der Triologie.

Im Endeffekt eine gelungene Triologie, bei der für jeden was dabei ist und einen mit in eine andere Welt nimmt!


Liebe Grüße
Kitty


1 Kommentar:

  1. Ich habe mir die Bücher zu Weihnachten gewünscht, da mir der erste Film so gut gefiel. :)

    Das der 3. Band nicht so toll sein soll, habe ich auf Amazon auch schon oft gelesen.. :-/

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Worte und liebe Kommentare :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...