Leckere Sommerwraps

Heute möchte ich meinen Schatz mit einem Picknick überraschen. Und dazu mache ich Wraps mit Huhn und fruchtiger Currysauce. Da dachte ich, dass ich euch das Rezept gleich mal vorstelle. 

Was braucht man?

 


für 4 Wraps
2 Hähnchenfilets
etwas Öl zum anbraten
Salz
Pfeffer
4 Scheiben Ananas (aus der Dose)
3 Lauchzwiebeln
4 Scheiben Kochschinken
4 Händevoll Salat (je nach Geschmack)
150 g Frischkäse
2-3 EL Currysauce 
4 Tortillas


Los geht´s 








Zuerst die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend braten, abkühlen lassen und in feine Streifen schneiden.










Die Ananas abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Anschließend 75 ml Saft abmessen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden. 













Die Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. 









 Den Frischkäse mit dem Ananssaft und der Currysauce vermengen.












Nun die Tortilla zurechtlegen (Ich habe welche mit Leinsamen genommen, darum die braunen Körner). Danach ein dünne, gleichmäßige Schicht Sauce auf der Tortilla verteilen. Anschließend eine Scheibe Kochschinken darauf legen und eine Handvoll Salat darauf verteilen. Nun auch noch eine Handvoll Lauchzwiebeln und Ananas darauf geben. Anschließend die Hähnchensteifen auf den Salat geben und zum Schluss noch etwas Sauce auf das Huhn tröpfeln.

Nun die Wraps zusammenfalten und am besten mit Alufolie fixieren. Danach entweder gleich verzehren oder bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.





Ich liebe dieses Rezept. Vorallem im Sommer, denn da isst man ja lieber etwas Kaltes. ;)


Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!


Liebe Grüße 
Kitty



Kommentare:

  1. Uh, das sieht aber lecker aus! Sowas hab ich auch länger nicht mehr gemacht - notier ;) die kleine Schale ist auch total süß *-*

    Ich hab gerade gesehen, dass du noch gar keine Leser hast... hab mich direkt mal als Erstes eingetragen, ich finde deinen Blog nämlich echt toll :)

    Einen kleinen Tipp noch, damit du mehr Kommentare bekommst: bei dir ist dieses Zahlen/Buchstabengewirr namens Captcha eingeschaltet und das kann durchaus nervig sein, weil man das schlecht lesen kann... das würde ich ausschalten und dann ggf. die Kommentarmoderation einschalten :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich freue mich, wenn es dir hier gefällt und ich finde auch deinen Blog richtig super!
      Danke für den Tipp ich werde mal suchen, ob ich das irgendwie weg bekomme. Wo finde ich das eigentlich mit diesem Captcha?

      Liebe Grüße
      Kitty

      Löschen

Ich freue mich immer über nette Worte und liebe Kommentare :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...