Bald steht Weihnachten vor der Tür - Geschenkidee 2

In 4 Tagen ist es endlich soweit und das Weihnachtsfest steht an. Und da möchte ich euch gerne noch zwei Geschenkideen zeigen, welche sehr schnell gemacht sind, aber garantiert super ankommen. 




Feine Nussplätzchen
 Was braucht man?
 (je nach Größe des Gefäßes)
150 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
75 g Zucker
1 TL Backulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
ca. 2-3 Tropfen Bittermandelaroma

Später wird noch hinzugefügt:
100 g Butter
1 Ei 

Los geht's
Die trockenen Zutaten in eine Gefäß füllen und das Gefäß fest verschließen. Anschließend je nach Belieben dekorieren. Dabei das Rezept nicht vergessen. Man kann ein Flächen Bittermandelaroma ranhängen oder ein Stückchen Kuvertüre (in einem kleinem Tütchen). Außerdem kann man nch ein Etikett an der Flasche befestigen. 

Rezept 
Die Backmischung, die Butter und das Ei zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und ca. 1 Std. kalt stellen.
***
Nun den Teig entweder mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Fläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen oder den Teig zu einer Teigrolle formen und ca. 0,5 cm große Scheiben abschneiden.
***
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 175° ca. 15 min backen.
Anschließend können die Plätzchen noch mit Zartbitterkuvertüre verziert werden.  

 ~~~

Mediterranes Risotto 
  Was braucht man?
(je nach Größe des Gefäßes)
250 g Risotto-Reis
50 g getrockenete Tomaten (nicht eingelegt)
30 g Pinienkerne
1 EL Tymian
1 EL Oregano
1 EL Paprikapulver 
1 TL Rosmarin
1 TL Lavendel

Später wird noch hinzugefügt:
1 Zwiebel
30 g Butter
800 ml Brühe
150 ml Weißwein
evtl. Parmesan

Los geht'
Wie bei den Nussplätzchen alle trockenen Zutaten in ein Gefäß füllen und fest verschließen. Danach das Gefäß nach Belieben dekorieren und das Rezept nicht vergessen. Man kann in einem Tütchen noch ein Stück Parmesan an das Gefäß hängen.

Rezept
Die Zwiebeln fein würfeln und mit der Butter in einem Topf dünsten. Derweilen den Wein und die Brühe aufkochen.
***
Nun die Risotto-Mischung zu den Zwiebeln geben und unter Rühren ein paar Minuten dünsten. Anschließend nach und nach die Wein-Brühe-Mischung hinzufügen und den Risotto ca. 25-30 min. quellen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Parmesan abschmecken.
 
Tipp:
Man kann die beiden Mischungen sehr schön in Geschenkkörbe integrieren. Die Back-Mischung passt sehr gut, wenn man eine Rührschüssel oder ähnliches verschenkt. Die Risotto-Mischung lässt sich schön mit einem Weißwein und anderen mediterranen Leckereien verschenken.

Oder man nutzt die Mischungen und bindet einen Gutschein ran, z.B. für einen gemütlichen Kochabend.

Viel Spaß beim Nachmachen und verschenken!


Kommentare:

  1. Das ist mal eine richtig tolle Geschenkidee! Werde ich mir mal merken und ggf. irgendwann mal verschenken... zu Weihnachten habe ich schon genug ;)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Ideen, ich hab leider noch gar keine Ahnung was ich wem schenke :/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schick aus! Schöne Geschenke! LG
    http://einneuerweg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Die idee ist total toll, muss ich mir mal merken :)

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! Vor allem für die, die nicht so oft Backen und vielleicht nicht immer alle Zutaten parat haben. Und dazu das Rezept, perfekt ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Geschenke aus der Küche :) Und sehr schöne Bilder! Schaue ab jetzt öfter bei Dir vorbei. LG, Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Worte und liebe Kommentare :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...