Meine aktuellen Tops und Flops ...

Der Februar neigt sich dem Ende und es ist wieder Zeit die Produkte, die mich diesen Monat erfreut, aber auch abgeschreckt haben. Im Gegensatz zu den letzten Monaten, hat sich dieses Mal relativ viel angehäuft.

Tops

AOK Pure Balance - Beruhigendes Feuchtigkeitsfluid
Ich liebe dieses Fluid, denn es zieht sehr schnell ein und spendet meiner Haut Feuchtigkeit, ohne Pickelchen entstehen zu lassen. 

Tetesept - Ägyptisches Kleopatra Bad
Dieser Badezusatz war in meiner Pink Box. Ich habe es mittlerweile schon mehrmals benutzt und finde es einfach toll. Der Duft ist wunderbar und man hat sofort ein gepflegtes Hautgefühl.

Kaufmanns Haut- und Kindercreme
Die Creme ist einfach sensationell. Egal ob spröde Lippen, raue Ellenbogen oder eine andere trockene Hautstelle. Diese Creme bekommt alles weich und soft. Vorallem während der Erkältung pflege ich mit dieser Creme meine entzündete Nase. Einfach top!

Grapefruits
Ja, ich weiß nicht warum, aber diesen Monat bin ich total verrückt nach diesen sauren Früchtchen und sie kommen fast jeden Tag auf den Tisch! Einfach lecker.

Tee
Ich kann nicht sagen, wieviele Kannen Tee ich in diesem Monat getrunken habe, aber es war eine Menge. Gerade jetzt, wo ich so verschnupft bin, ist für mich Tee unentbehrlich.

Cien - Provitamin Spülung
Diese Spülung hatte ich mir zufällig beim Lidl gekauft, weil ich dringend eine benötigte. Aber ich bin absolut begeistert. Sie macht die Haare wunderbar weich und geschmeidig. Viel besser, als mit manch teuren Produkten. Und das bei einem Preis von nur 0,89 €.

Kölln Müsli - Schoko
Wieder etwas Kulinarisches. Aber ich bin diesem Monat auch dem Müsli verfallen. Einfach leckerschmecker. 

~~~
Flops

Balea - Gesichtsbürste
Von diesem Bürstchen bin ich einfach nur enttäuscht. Es ist sehr hart und unangenehm. Selbst wenn man nur ganz zart über das Gesicht streicht pickst es und die Haut ist anschließend richtig gerötet und gereizt. Wandert sofort in den Müll!

L'Oréal - Youth Code Augenpflege
Auch dieses Produkt war in einer meiner Pink Boxen. Ich dachte mir, dass sie mal ausprobiere und Feuchtigkeit kann die Augenpartie ja immer gebrauchen. Aber zunächst hat mich schon der Geruch abgeschreckt. Irgendwie Gummi-artig (Kennt ihr noch diese grünen Flubber aus der Kindheit? - so riecht das). Weiterhin haben meine Augen nach dem Auftragen immer angefangen zu tränen und die Wirkung war gleich Null. Aber das Schlimmste waren die Rückstände. Wenn man die Creme einmassiert hat, dann hat sich nach 20-30 min. die Creme gekräuselt und es sah aus, als würde sich die Haut schuppen. Auch Make-up konnte man natürlich nicht auftragen. Einfach FLOP!

Schauma - Ei Lecithin Shampoo
Eines der schrecklichsten und schlechtesten Shampoos, die ich je hatte. Mein Haare waren nach dem Waschen mit diesem Shampoo strohig und trocken. Grauenhaft.

Hattet ihr diesen Monat Tops und Flops?


Meine Lieblinge im ...

Winter.
Ich hatte jetzt etwas länger, aufgrund von Prüfungen und einer Hausarbeit keinen Post gemacht. Doch jetzt habe ich es geschafft und könnte meine Semesterferien genießen - Wenn mich nicht eine nervige Erkältung quälen würde. Doch genug gejammert, jetzt kommen wir zu meinen Lieblingen im Winter!

Lippenstift
Diese beiden Lippenstifte liebe ich einfach absolut! Sie haben eine tolle Farbabgabe und sind angenehm cremig. Für mich absolute All-time-Favoriten!
Catrice - 190 (Gentle Nude Is Back)
P2 - 012 (Kärtnerstrasse)

Lidschatten
Diese Lidschatten habe ich diesen Winter fast ausschließlich getragen. Sie haben einen tollen Schimmer, eine gute Pigmentierung und halten relativ lange. 
Manhatten - 35Z (airy rose)
Artdeco - 30
Catrice - 110 (Gilbert's Grapefruit)

Rouge
Diese Rouge habe ich mir zu Weihnachten geschenkt, weil ich mich einfach darin verliebt habe. Es ist matt und gibt einen schönen dezenten Hauch von Farbe ab. Genau richtig für meine blasse Haut. Durch dieses Rouge wirkt man sofort viel frischer, ohne angemalt auszusehen.
Kiko soft touch blush - 102

Nagellack
An dieser Stelle verweise ich auf einen Post, bei dem ich meine liebsten Lacke im Herbst/Winter vorgestellt habe.

Parfum
Dieses Parfum "Jette" hatte ich schon bei meinen Herbst-Lieblingen dabei. Es duftet einfach fantastisch, doch leider ist es fast alle. Wird aber definitiv nochmal gekauft.

Duschbad
Ich habe kein bestimmtes Duschbad, welches ich nur im Winter benutze, aber dieses duftet sehr angenehm. Generell mag ich im Winter gerne Düfte, wie Zimt, Schokolade oder Vanille.

Pflege
Diese Pflege habe ich euch schonmal gezeigt und nehme sie fast jeden Tag. Sie duftet einfach extrem gut und lässt einen gleich an Urlaub denken. Genau das Richtige bei diesen trüben Wintertagen. 
Bomb Cosmetics - Body Buff

Accessoires
Meine Ohrschützer sind für mich derzeit unentbehrlich, weil die sie die Frisur nicht zerstören und einfach super warm halten. Beim Schmuck wechsle ich öfters, aber die Schmuckstücke sind die, die ich in diesem Winter am meisten getragen habe.
Ohrschützer - Galeria Kaufhof
Ring - H&M
Ohrstecker - Rossmann
Hänger - Orsay

Anderes?
Für mich sind diesen Winter Tee's und Badezusätz ein Muss, denn bei diesem kalten und naßem Wetter muss man sich einfach irgendwie warm halten.

Habt ihr typische "Winterprodukte", welche ihr derzeit gerne benutzt? Was ist für euch diesen Winter ein Muss?


Immer wieder Freitags ...

Na? Hattet ihr gestern einen schönen Valentinstag?
1. Es schneit bei uns schon die ganze Woche - so langsam kann ich den Schnee nicht mehr sehen.
2. Wenn man sich gesund ernähren möchte ist selber kochen eigentlich immer die bessere Alternative.
3. Ein Grund, warum ich den Frühling herbei sehne ist, dass man endlich wieder mehr Sonne und bunte Blumen sieht.
4. Während der anstrengenden Lernphase kann ich keine Ablenkung gebrauchen.
5. Der Papst interessiert mich eigentlich nicht wirklich.
6. Dass viele Singles den Valentinstag verfluchen kann ich mir vorstellen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein leckeres Abendessen und kuscheln mit meinem Schatz, morgen habe ich wieder eine der vielen Prüfungen (AHHH) geplant und Sonntag möchte ich fleißig weiterlernen und meine Hausarbeit weiter schreiben (ich sehne den März herbei)!

In diesem Sinne wünsche ich euch einen tollen Start ins Wochenende!





Spruch des Tages

Tausend Gründe
Ich liebe dich, weil du da bist.
Weil du zuhörst und manchmal widersprichst.
Weil du verstehst, weil du Schwäche stark nennst.
Weil du vergibst, weil du Mut machst,
weil du an mich glaubst, weil du lachst, auch unter Tränen. 
Weil du nie aufgibst, weil du handelst. 
Weil ich dich spüre, auch in der Ferne. 
Weil ich von dir träume, auch am Tag. 
Weil du mich annimmst,
wie ich bin.
 (Marion Schmickler)


Ich wünsche euch einen verliebten Valentinstag!

 

Wuhu, mein zweiter Award

Ich habe meinen zweiten Award verliehen bekommen und freue mich riesig darüber. Leider schaffe ich es erst jetzt den Post dazu online zu stellen. Doch wie sagt man so schön? Besser spät, als nie!
Doch zunächst möchte ich mich bei der lieben Maggie von http://chocolateliqueur.blogspot.de/ bedanken, dass sie an mich gedacht hat.



Nun bin ich an der Reihe den Award an andere tolle Blogger zu vergeben. Leider darf ich nur Blogs, welche weniger als 200 Leser haben auswählen, was wirklich sehr schade ist.
Ich habe mich für 2 Blogs entschieden, welche ich sehr gerne lese und möchte euch meine Entscheidung natürlich nicht vorenthalten:

 
Hier noch die Regeln:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön
3. Gib den Award an (bis zu) 5 Blogger weiter, die weniger als 200 Leser haben und informiere sie darüber.







Es süßt so grün


"Steviakaufen.com" hat mir eine Kooperation angeboten und mir ein Produkt zum Testen zugeschickt. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bedanken. Und da ich gerne etwas Neues ausprobiere, war ich sehr darauf gespannt. Allerdings hatte ich bisher noch gar nichts von Stevia gehört. Daher habe ich mich auf verschiedenen Seiten erstmal genauer über das Produkt informiert.
Doch bevor ich weiterschreibe, möchte ich darauf hinweisen, dass alles auf meiner eigenen Meinung basiert. 

Was ist Stevia?
Stevia ist ein Süßkraut und dient als Kalorienfreier Zuckerersatz.


Ich habe mich für "Stevia flüssig" entschieden, da dieses Produkt sehr vielfältig einsetzbar ist. Es gibt Stevia aber auch als Pulver, Tabs und in weiteren Varianten.

Auf einem Blick:
Inhalt: 50 ml
Preis: 8,95 €
Wo? Onlineshop (steviakaufen.com), sowie in ausgewählten Supermärkten und Drogerien
Verwendungsmöglichkeiten? Süßen von heißen und kalten Getränken, Backwaren, Desserts und Marmelade
Dosierung: 1 Tropfen = 1 g Zucker
Zutaten: Wasser, Gylcerin, Stevioside, Kaliumsorbat, Zitronensäure
Was gibt es noch zu sagen? Stevia ist Insulin-neutral und damit für Diabetiker geeignet 

Optik: Optisch sind die Tropfen durchsichtig und ein Tropfen ist relativ klein.

Geruch: Ich konnte keinen speziellen Geruch ausmachen. Es riecht eher neutral bzw. nach nichts.

Geschmack: Ich habe zuerst eine Fingerspitze pur probiert. Es schmeckt sehr, sehr süß. Allerdings merkt man, dass es kein Zucker ist. Ich finde sogar es hat ein leicht fruchtiges Aroma, welches aber sehr dezent ist. Ich hatte gelesen, dass manche den Geschmack an Lakritze denken lässt. Dies kann ich allerdings nicht bestätigen (zum Glück).

Süßen von Tee
Nachdem ich Stevia einmal pur getestet habe, hab ich zwei Tropfen in meinen Tee getan. Der Tee schmeckt süßlich, aber man merkt nicht, dass es sich eigentlich nicht um Zucker handelt.

Süßen von Desserts
Ich habe letztens eine Dessertcreme aus Quark und Sahne zubereitet. Diese habe ich mit Stevia gesüßt und habe keinen Unterschied zu herkömmlichen Zucker geschmeckt. Allerdings habe ich mit der Dosierung etwas experimentiert, weil ich mich erst an die Dosierung der Tropfen gewöhnen musste. Der Geschmack war jedenfalls, wie mit Zucker. Das Rezept wird demnächst gepostet.

Bald steht auch wieder ein Geburtstag an. Da möchte ich Stevia als Süßungsmittel von Backwaren testen. Ich bin gespannt, ob die Gäste einen Unterschied schmecken werden. 
~~~

Fazit
Ich kann mich nach dem Testen nicht entscheiden, ob Stevia eine Süßungsmethode auf Dauer für mich ist, wobei ich noch ein paar Rezepte ausprobieren möchte und mich der Geschmack überzeugt. Dennoch verunsichert das hin und her mit den EU-Richtlinien, sodass ich auch weiterhin mit Zucker arbeiten werde.
Was ich bemängeln muss, ist die Dosierung. Es ist schwierig ist die Tropfen "raus" zu bekommen und somit passend zu dosieren.
 Ich wollte Stevia gerne ausprobieren, da ich zuvor noch nie mit Süßstoff gearbeitet habe und einfach gespannt darauf war, wie es schmeckt und wirkt. Viele stehen Stevia, wegen des EU-Rechts, kritisch entgegen. Jeder muss daher für sich selbst entscheiden, ob er Stevia benutzt oder nicht.

Kennt ihr Stevia? Nutzt ihr Stevia?






Jetzt wird es doppelt schön ...

... mit der "2beautiful-LE"!
Wie versprochen wollte ich wieder mehr "Vorschau-Posts" veröffentlichen und hier kommt auch schon der Erste für dieses Jahr. Ab Mitte März könnt ihr wieder kleine Beautyschätze in den P2 Regalen bei DM entdecken.
Und das erwartet euch ...

  
 couture lip polish
Erhältlich in 6 Nuancen.
7 ml
3,25 €

24 hours perfect eye shadow cream
Erhältlich in 6 Nuancen.
6 ml
3,95 €

forbidden length mascara
10 ml
3,45 €

magic curl mascara
10 ml
3,75 € 

perfect eyes! lash base
7 ml
2,85 €


perfect eyes! eye corrector
3 g
3,45 €

soften your lips! lip smoother
3 g
3,45 €
mattifying saphir compact powder
9 g
4,95 €
profi concealer palette
4 x 1,5 ml
3,75 €
eye Q eye shadow pen
Erhältlich in 6 Nuancen.
3,8 g
2,45 €
perfect eyes! long lasting remover
30 ml
2,95 €

volume gloss gel look polish
Erhältlich in 14 Nuancen.
12 ml
1,95 €

~~~

Ich muss sagen, dass dies eine LE ist, die mir seit längerem mal wieder richtig gut gefällt. Allerdings habe ich so viele Beautyschätzchen zu Hause, dass ich bestimmt nichts kaufen werde bzw. darf. Aber sowohl die Nagellacke, als auch die eye shadow cream haben es mir angetan. Bestimmt werde ich mir die guten Stücke bei meinem nächsten Abstecher in den DM mal genauer anschauen. 

Wie findet ihr die LE?

Liebe Pink Box ...

... du hast mir Freude und Leid bereitet, doch nun müssen sich unsere Wege entgültig trennen.

Eigentlich ist es für mich eher untypisch zwei Posts an einem Tag zu veröffentlichen, aber gerade hat der Postbote bei mir geklingelt und ich habe meine Lernpause dazu genutzt, um die Pink Box Februar auszupacken.


Zeitschrift "Wohnidee"
Als ich diese Zeitschrift ausgepackt habe, habe ich mich riesig gefreut. Zum Schluss musste ich leider feststellen, dass es noch das beste Produkt in der Box ist. Aber da ich mir sonst diese Zeitschrift nicht gönne, freue ich mich schon diese jetzt bei einer heißen Tasse Tee zu durchschmökern.

Tetesept Badezusatz
Was bitte soll denn das? Warum ist denn schon wieder ein Badezusatz dieser Marke in der Box? Und diesmal sogar zwei Stück. Auch wenn ich gerne baden gehe ist das eindeutig zu viel des Guten. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Zudem mag ich Badezusätze ich mit Schokoduft überhaupt nicht.

Indigo Nagellack (Farbe 151)
Da ich noch keinen Nagellack in einer Kupfer-Farbe habe, finde ich den Nagellack ganz hübsch. Aber auch nichts weltbewegendes.

BeautyUK Blusher (no.3-pink)
Ich habe noch nie in meinem Leben etwas von dieser Marke gehört, aber wie der Name vermuten lässt handelt es sich um eine englische Marke. Da ich mir erst zu Weihnachten einen teureren Blush gegönnt habe, bleibt dieser erstmal zu. Vielleicht werde ich ihn auch verschenken.

Catherine Parfumprobe
Das Parfum riecht relativ süß, aber angenehm. Die Probe kann man schön mitnehmen, so hat man immer etwas dabei. Allerdings ist das für mich nichts Besonderes, da ich in jeder guten Parfümerie Proben bekommen kann.

Catherine Handcreme
Schon wieder eine Handcreme? Das war mein erster Gedanke, als ich dieses gute Stück aus der Box fischte. Zwar finde ich die Größe sehr praktisch und sie duftet auch lecker nach Pfirsich, aber ich benötige einfach keine Handcreme. Schade.

~~~

Zeitschrift Wohnidee 3,50 €
Tetesept Badezusätze 7,48 €
Indigo Nagellack 2,99 €
BeautyUK Blusher 3,99 €
Catherine Parfumprobe 3,00 €
Catherine Handcreme 4,50 €

Die Box hat einen Gesamtwert von 25,46 €. Bis auf das Parfum handelt es sich bei allen Produkten um Originalgrößen. (Ich muss allerdings zugeben, dass ich überhaupt nicht verstehe, dass eine Probe 3,00 € kostet?!)

~~~

Fazit

Ehrlich gesagt hatte ich schon enttäuschendere Boxen. Ich wollte die Box schon im letzten Monat kündigen, da diese allerdings recht spät kam, war dies nicht mehr möglich. Dies werde ich aber heute noch nachholen. Daher wird das auch mein letzter Pink Box Post sein. Generell finde ich die Idee mit der Box sehr schön und sie hat mir auch oft Freude bereitet. Aber ich finde es einfach schade, dass sich viele Produkte immer wieder wiederholen und manche Produkte auch nicht wirklich brauchbar sind. Daher werde ich mir die knapp 13 € in Zukunft sparen und mir dafür Dinge gönnen, die ich wirklich benötige und selber aussuchen kann. 
 



Immer wieder Freitags ...

 ... ist es Zeit für den:

1. Am Rosenmontag werde ich dieses Jahr nichts machen, sondern muss lernen.
2. Limitierte Sachen sind schnell ausverkauft, denn es gibt immer so wenige davon.
3. Einer meiner Träume ist es irgendwann nach New York und Island zu reisen.
4. Wenn mein Kater und meine Hündin schlafen, dann ist es bei uns endlich ruhig und friedlich.
5. Schnarchen ist das Schlimmste was es gibt, wenn man selbst versucht einzuschlafen.
6. Woher kommt eigentlich der Ausdruck "Wischiwaschi"?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine schöne Massage (mir tut irgendwie alles weh) , morgen habe ich arbeiten geplant und Sonntag möchte ich lernen

In diesem Sinne wünsche ich allen einen tollen Start ins Wochenende!
 










Schön geschmückt in den Frühling

Heute melde ich mich mit einer kleinen Vorschau zurück. Ich weiß, dass ich in letzter Zeit keine Vorschau-Post geschrieben habe (und ich wurde mit Neuigkeiten bombardiert). Aber die Zeit war einfach zu knapp und da ich keine halben Sachen machen wollte, habe ich es lieber ganz gelassen. Aber in Zukunft werde ich wieder mehr zum Thema Vorschau posten.
Ich bin ein kleiner Accessoire-Fan und freue mich daher sehr, dass ab Anfang März neue Schmuckstückchen von Ebelin im DM-Markt erscheinen. Hier ein kleiner Vorgeschmack ...







Ich bin von einigen Stücken sehr angetan und werde mir diese garantiert anschauen. So kann man doch farbenfroh den Frühling erwarten oder? 

Mögt ihr Accessoires?
 

Butterfly, Butterfly

Ich durfte mir vor einiger Zeit 3 Produkte aus der aktuellen "Butterfly"-LE von Artdeco aussuchen, um diese zu testen. Diese möchte ich euch heute gerne zeigen, denn ich habe mich riesig darüber gefreut und bin mit den Produkten sehr zufrieden. Jedoch möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich nur meine ganz persönliche Meinung über die Produkte wiedergebe.
Entschieden habe ich mich für einen Nagellack welcher blau-lila-türkis chanchiert und einfach wunderschön aussieht. Je nachdem wie das Licht fällt, ändert er seine Farbe. Ein toller Frühlingston. Weiterhin habe ich mich für einen Nude-Lipstick entschieden. Auch von diesem bin ich hin und weg. Er ist sehr cremig, hat eine tolle Farbe und hinterlässt ein geschmeidiges Lippengefühl. Zum Schluss habe ich mir noch einen Lidschatten ausgesucht. (Ich liebe Lidschatten von Artdeco). Und wer hätte es anderes gedacht? Natürlich in Lila. Ich muss zugeben, dass die Farbe sehr dezent ist und mich die Pigmentierung etwas enttäuscht. Wenn man vorher eine Base aufträgt, wirkt er allerdings intensiver. Allgemein eher ein blasses violett mit schönem Schimmer.
Hier meine Auswahl nochmal im Überblick: 
Nagellack - 245
Lipstick - 265
Lidschatten - 285





Und da mir gerade aufgefallen ist, dass ich ganz vergessen habe die LE vorzustellen, hole ich das jetzt schnell nach!


Beauty Boy Quattro „Butterfly Dreams“ und Eyeshadow
Pastellige Lidschatten-Töne, kombiniert mit zarten Farbkontrasten.

Quattro Box - 9,50 €
Lidschatten - je 4,80 €



Nagellack
Den passenden Abschluss bilden die Ceramic Nail Lacquer im Farbspektrum von irisierendem Blau bis zu
unschuldigem Rosé. Die patentierten Keramik-Partikel geben dem Lack einen unwiderstehlichen Glanz und machen ihn widerstandsfähiger gegenüber Absplittern.

7,50 €

Lippenstifte
Art Couture Lipstick – die Lippenstiftgeneration in Vollendung mit verführerischer, satter Farbe vereint
zu femininer Eleganz und Zartheit.
13,80 €

Wer es noch farbintensiver wünscht, dem empfehlen wir den Perfect Color Lipstick.
9,50 €

Der Hydra Lip Color sorgt mit seidigem Glanz und feuchtigkeitsbewahrendem Effekt für reizvolle Lippen.
Seine angenehme Textur gleitet sanft und gleichmäßig über die Lippen und hinterlässt ein angenehm feuchtes
und gepflegtes Hautgefühl.
9,50 €

Die LE bietet tolle Farben, die perfekt auf den Frühling einstimmen. Diese und noch weitere Produkte sind derzeit im Handel erhältlich!


Immer wieder Freitags ...

Und so schnell ist der Januar vorbei und der Februar beginnt. Habt ihr auch langsam genug vom Winter und sehnt euch den Frühling herbei?
1. Ich verstehe nicht warum die Preise immer teurer werden- Frechheit.
2. Unsere Möbel im Wohnzimmer sind neu.
3. Das Problem kalte Füße habe ich derzeit jeden Tag.
4. Jeden morgen um 5 Uhr Gassi gehen finde ich o.k..
5. Die Debatte um den Berliner Flughafen lässt einen nur noch mit dem Kopf schütteln.
6. Manche Menschen sind in ihrer Meinung sehr verbohrt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen lernfreien Abend zu Zweit, morgen habe ich bloggen und einkaufen geplant und Sonntag möchte ich mal wieder lernen!

In diesem Sinne wünsche ich allen einen tollen Start ins erste Februarwochenende!



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...