Duschen, peelen, zarte Haut

Kennt ihr das? Ihr wollt nur mal schnell in die Drogerie um ganz kurz ein paar wichtige Sachen zu holen und am Ende entdeckt ihr doch lauter schöne Dinge, welche zwar nicht auf der Einkaufsliste stehen, aber doch im Körbchen landen?! So ging es mir letztens auch, als ich etwas neues von Tetesept entdeckt habe.


Auf einem Blick:
Preis: 1,49 €
Inhalt: 65 g
Wo? Drogerie oder online
Sonstiges? Mit naturreinem Mandelöl

Tetesept sagt dazu: "Intensive Pflege mit Peeling-Effekt für samtweiche Haut"



Erster Eindruck: Optisch ist die Verpackung sehr schön gestaltet. Es empfiehlt sich allerdings die Packung vor dem Duschen aufzuschneiden, da sie relativ schwer zu öffnen ist. Als Erstes ist mir der Duft aufgefallen - ein intensiver aber angenehmer Mandelduft. In der Packung ist sehr viel Produkt enthalten - es reicht für den gesamten Körper. Die Peelingmasse besteht aus den Peelingkörnern und eine öligen Flüssigkeit.

Geruch: Wie schon oben geschrieben, duftet es sehr stark nach Mandelblüte. Aber, wie ich finde, ein sehr "pflegender" und angenehmer Duft.

Anwendung: Auf dem ersten Blick könnte man denken, dass es sich um einen gewöhnlichen Badezusatz handelt. Man kann es auch zum Baden verwenden. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, bei der Hitze ein heißes Bad zu nehmen. Ich war auf die Peelingwirkung scharf. Man reibt sich einfach mit der Peelingmasse über den nassen Körper und spült es mit Wasser ab. 

Was ist besonders positiv? Das Peeling duftet sehr gut und der Duft bleibt auch nach dem Duschen lange auf der Haut. Zudem ist viel Produkt enthalten. Außerdem kann man dieses Päckchen sehr schön mitnehmen, wenn man verreist und es eignet sich auch sehr gut als Geschenk.

Was ist besonders negativ? Die Verpackung lässt sich schwer öffnen und die Peelingkörner sind ziemlich hart und rau. Es ist zwar noch nicht schmerzhaft, aber unangenehm.

Was gibt es noch zu sagen? Das Peeling ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen, Paraffinen, Silikonen und Mineralölen. Außerdem ist es PH-neutral.

Fazit: Ich glaube nicht, dass ich mir das Peeling nochmal holen werde, da es doch ziemlich unangenehm und rau auf der Haut war. Außerdem würde für mich dann das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr stimmen. Trotzdem hat es ein schönes, weiches und pflegendes Hautgefühl hinterlassen und die Haut hat sehr lange nach Mandelblüte geduftet. 




Kennt ihr dieses Peeling von Tetesept? Welches Peeling benutzt ihr?


Kommentare:

  1. Ich kenne dieses Peeling noch gar nicht :-)
    Ich benutze sonst immer "rubRubrub" von Lush. Es ist mein Liebling!

    AntwortenLöschen
  2. klingt gut :)
    Mir gefällt, wie du dem Produkt punkte gibts und anschließend ein Gesamtergebnis erhälts!
    Ich folge dir jetzt, würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust :)
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette Worte und liebe Kommentare :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...